Paten und Familien auf dem Glatteis – Das Patenprojekt in der Eishalle Rostock

Ein Highlight des Frühjahres fand am Samstag, den 2. März in der Eishalle Rostock statt. Das Patenprojekt „At Home in Rostock“ lud zusammen mit dem Partner Projekt „Ankommen und Bleiben“ die Patinnen und Paten sowie die Patenfamilien in die Eishalle ein. Am Vormittag trauten sich alle Teilnehmenden aufs Glatteis und probierten teilweise zum ersten mal Schlittschuhe aus. Die teilnehmenden Kinder und Jugendlichen konnten gemeinsam auf dem Eis eine neue Sportart entdecken und wurden von den Eltern mit wachsamen Augen, aber teilweise aus sicherer Entfernung beobachtet.

Die Mitarbeiterinnen der Projekte waren auch vor Ort, um mit den Familien in Austausch und Gespräche zu kommen. So war neben dem Eislaufen auch Zeit für nette Unterhaltungen. Insgesamt kamen 22 Teilnehmer und Teilnehmerinnen in die Eishalle, denen der Eintritt sowie die Ausleihe der Schlittschuhe durch die Aktion Mensch ermöglicht werden konnten.

Kommentare sind geschlossen.