Das Patenprojekt lud ein: Erstes Patentreffen des neuen Jahres

Zum ersten Patentreffen des neuen Jahres luden am vergangenen Freitag Dr. Jenny Hahs und Caroline Vogt in den Treffpunkt.LESEN ein. Rund 15 Patinnen und Paten waren der Einladung gefolgt und haben sich zum Austausch sowie für aktuelle Informationen rund um das Patenprojekt „At Home in Rostock“ zusammengefunden. 

Der Abend stand ganz im Sinne des Jahreswechsels. 

Frau Vogt stellt dabei eine Übersicht mit den wichtigsten Anlaufstellen in und um Rostock vor. Sie soll den Ehrenamtlichen eine grobe Übersicht bieten über die vielen Möglichkeiten, Anlaufstellen und Hilfsangebote in Rostock. Gemeinsam mit den PatInnen wurde die Liste noch erweitert, damit möglichst viele Informationen für die Ehrenamtlichen zu finden sind. Im Anschluss wurde das vergangene Jahr resümiert und im Gespräch wurden noch einmal die schönsten aber auch die anstrengendsten und schwierigsten Momente der Patenschaften des letzten Jahres besprochen. 

Frau Hahs gestaltete den Abschluss des Abends, in dem Sie auf die kommenden Änderungen und Veranstaltungen rund um das Projekt hinwies. Nach dem die Themen des Abends besprochen und alle Fragen geklärt waren, konnte der kulinarische Teil beginnen. Bei Schnittchen und Canapés kamen die Patinnen und Paten miteinander ins Gespräch und der Abend klang mit interessanten und netten Gesprächen aus. 

Kommentare sind geschlossen.