Das Begegnungs-Sommerfest lädt zum Schlemmen, Spielen und Erzählen ein

Alljährlich lädt das Patenprojekt „At Home in Rostock“ zu seinem Sommerfest ein. Dieses Jahr wurden alle Patinnen und Paten sowie die Patenfamilien am 31. August 2018 auf den Kinderbauernhof „in natura“ eingeladen.

Das Sommerfest ist eine der festen Tradition des Patenprojektes. Jedes Jahr soll mit allen engagierten Ehrenamtlichen, allen Beteiligten und allen Familien gefeiert werden. Zusammen kommen, sich unterhalten und austauschen über Aktuelles, Gemeinsames aber auch über Sorgen und Nöte, stehen im Zentrum des Begegnungs-Sommerfestes. Am späten Nachmittag wurde dafür vom Team des Patenprojektes und vielen fleißigen Händen der Grill angeheizt, damit auch für das leibliche Wohl gesorgt werden konnte. Die eingeladenen Gäste brachten dazu selbstgemachte Salate, Brote und Nachspeisen mit, an denen sich alle Teilnehmer bedienen durften. Für die Kinder wurde das Lagerfeuer genutzt, um gemeinsam Stockbrot zu naschen, außerdem konnten Sie auf dem Kinderbauernhof die Tiere besuchen und so konnte das Sommerfest direkt zu einem interaktiven Nachmittag werden. Die Erwachsenen fanden Gelegenheit sich miteinander auszutauschen, sowie Erfahrungen und Neuigkeiten zu besprechen.

Mit ca. 80 Teilnehmern wurde das diesjährige Begegnungs-Sommerfest noch etwas größer als die vorherigen und wir hoffen, dass auch die kommenden Sommerfeste weiterhin steigenden Zuwachs an Ehrenamtlichen und Patenfamilien haben. Damit alle Beteiligten am Projekt eine Möglichkeit zum Kennenlernen, Austauschen und ins Gespräch kommen haben.

Kommentare sind geschlossen.