Info-Abend für interessierte Rostockerinnen und Rostocker am 2. März 2017

Im Mittelpunkt dieses Info-Abends stand unser Patenprojekt AT HOME IN ROSTOCK. Wir informierten die Teilnehmer/innen über die Ziele und bisherigen Aktivitäten des Projekts. Außerdem ging es um die Fragen:

  • Welche Voraussetzungen müssen Patinnen und Paten erfüllen?
  • Wie können Patenschaften inhaltlich gestaltet werden?
  • Welche Chancen und Grenzen haben Patenschaften?

Zwei junge Syrer berichteten anschließend gemeinsam mit ihrem Rostocker Paten von ihren Erfahrungen mit einer Patenschaft. Gefreut hat uns, dass beim Info-Abend neue Paten gewonnen werden konnten, die seither geflüchtete Menschen beim Deutschlernen und bei der Orientierung in Rostock unterstützen.

Kommentare sind geschlossen.